Notice: Undefined variable: title in /usr/www/users/zurichf/live/wp-content/themes/zurich/template-parts/blocks/full-width/image-with-widget.php on line 27

Notice: Undefined variable: block in /usr/www/users/zurichf/live/wp-content/themes/zurich/template-parts/blocks/inner/widget.php on line 15

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /usr/www/users/zurichf/live/wp-content/themes/zurich/template-parts/blocks/inner/widget.php on line 15

Notice: Undefined index: widget in /usr/www/users/zurichf/live/wp-content/themes/zurich/template-parts/blocks/inner/widget.php on line 26

Notice: Undefined variable: title in /usr/www/users/zurichf/live/wp-content/themes/zurich/template-parts/blocks/full-width/content-in-columns.php on line 28

Glückwunsch! Dies sind Deutschlands nachhaltigste Maklerbüros 2021

Herzlichen Glückwunsch zu tollen Nachhaltigkeitskonzepten! Auf der DKM 2021 wurden Ende Oktober die Gewinner des Wettbewerbs „Deutschlands nachhaltigstes Maklerbüro“ von Zurich und Pfefferminzia ausgezeichnet. Und dies sind Deutschlands nachhaltigste Maklerbüros:

Dirk Lauffer, geschäftsführender Gesellschafter der CuP Versicherungsmakler aus Fürth, war live zugeschaltet, um die Auszeichnung “Deutschlands nachhaltigstes Maklerbüro” entgegenzunehmen. Jan Roß, Bereichsvorstand für den Zurich Maklervertrieb, Zurich Vorstandsmitglied Jawed Barna, Pfefferminzia-Geschäftsführer Matthias Heß sowie der Hamburger Weltumsegler und Klimabotschafter Boris Herrmann nahmen die Ehrung in lockerer Atmosphäre vor. Als 1. Preis gab es einen Hotelgutschein für ein Bio-Hotel im Wert von 600 Euro.

Für jeden vermittelten Vertrag wird ein Baum gepflanzt

Die Gewinner des Wettbewerbs hatte die Jury aus Zurich- und Pfefferminzia-Experten anhand von ausgefüllten Fragebögen und einem Punktesystem ermittelt. Am Ende lagen die CuP Makler mit ihrem umfassenden Nachhaltigkeitskonzept ganz vorn. Neben konsequenter Müllvermeidung, Nutzung von E-Mobilität und Fair-Trade-Produkten, sieht es unter anderem vor, für jeden vermittelten Vertrag einen Baum zu pflanzen – grüner geht’s kaum. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Bremer Finanzberatung „grün vorsorgen“ und KH Versicherungen aus Münster.

Jan Roß freute sich über den großen Erfolg der Aktion: „Der Wettbewerb zeigt, dass die Makler das Thema Nachhaltigkeit wichtig nehmen. Nicht nur bei der Auswahl ihrer Versicherungsprodukte, sondern auch, wie sie ihr Büro aufgestellt haben.“

Gegen Klimakrise sind innovative Lösungen gefragt

Klimaschützer und Segel-Star Boris Herrmann lobte das Engagement von Zurich und Pfefferminzia: „Ein solcher Wettbewerb hilft, innovative Lösungen im Kampf gegen die Klimakrise zu finden“, sagte er. „Das Ziel von Zurich, der grünste Versicherer der Welt zu werden, passt hervorragend zur Mission ,A race we must win‘ unseres Teams Malizia.“

In der Tat spielt Nachhaltigkeit bei Zurich seit vielen Jahren eine zentrale Rolle. Umfangreiche Unterstützung für Maklerinnen und Makler, die nachhaltiger arbeiten wollen, ist dabei nur ein Punkt. Jan Roß wies in diesem Zusammenhang etwa auf Nachhaltigkeitskampagnen über die Plattform digidor hin, die Vermittler für sich nutzen können. Sein Fazit: „Es ist in unserem natürlichen Interesse, uns für die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzusetzen. Wir sind überzeugt, dass wir in unseren Rollen als Versicherer und Investor einen überproportionalen Beitrag für den Klimaschutz leisten können.“

Von Pfefferminzia, Autor René Weihrauch