Vorsorge für Deine Kunden

Deine Kunden haben viele Optionen für die Zukunft vorzusorgen. Ob gesetzliche Rente, betriebliche Altersvorsorge, private Vorsorge oder einfach nur sparen. Doch was passt wirklich?

Ein wichtiges Thema für Deine Kunden wird immer die Altersvorsorge sein.
Doch was zählt alles dazu? Und an was muss man denken?

Mach Dich schlau – Vorsorge

Im Großen und Ganzen handelt es sich bei einer privaten Vorsorge um die eigene finanzielle Absicherung oder eine Familienabsicherung. Egal, in welcher Lebensphase dein Kunde gerade steht, die gesetzliche Rente reicht in der Regel nicht aus. Deshalb sollte er rechtzeitig anfangen, sich um die Altersvorsorge zu kümmern.

Besonders die jüngeren Leute haben das Thema nicht direkt oben auf ihrer Liste stehen, wissen aber, sie müssen privat vorsorgen. Sie sind hauptsächlich an nachhaltigen Produkten interessieret, aber das ohne Renditeverlust. Hier benötigen sie deine Unterstützung

Scan den Bedarf Deiner Kunden

Deine Kunden wünschen sich maßgeschneiderte und individuelle Lösungen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du deine Kunden wirklich gut kennst und weißt, in welcher Lebensphase sie sich befinden.

Berate nachhaltig – Zukunftsperspektiven

Zudem haben wir dir relevante Informationen zu den Themen Nachhaltigkeit ohne Renditeverlust in Verbindung mit hybriden Anlagemodellen und Absicherungen mit ETF- und ESG-Fonds, Hinterbliebenen- und Kinderabsicherung sowie die optimale Beratung von Selbstständigen sowie Lösungen für die betriebliche Altersvorsorge zusammengestellt.

Headerbild: © Adobe Stock / Zarya Maxim