Homeassistance macht die Hausratversicherung erst perfekt

Hausratversicherungen gehören für dich als Makler vermutlich zum Standard – aber jetzt kannst du deinen Kunden zusätzlich zur üblichen Police ein Extra-Highlight anbieten: die Homeassistance von Zurich. Was die alles bietet und wie du deine Kunden von ihren Vorteilen überzeugst, liest du hier.

Einbruch, Wasserschaden, Blitzschlag: Wenn’s passiert, ist jeder froh, eine gute Hausratversicherung zu haben, die den materiellen Schaden abdeckt. Was bleibt, ist leider das ganze organisatorische Drumherum. Allein die Handwerkersuche kann gehörig an den Nerven zerren. Und was ist, wenn der Schaden an einem Sonntag eintritt? Gibt’s dann einen Notdienst? Oder beim Verlust des Wohnungsschlüssels – wo finde ich einen seriösen Schlüsseldienst, der mich nicht übers Ohr haut?

Mit der Homeassistance müssen deine Kunden sich mit solchen Fragen nicht mehr herumärgern. An sieben Tagen in der Woche stehen ihnen Zurich Mitarbeiter im Notfall rund um die Uhr zur Seite.

Einige Beispiele:

+ Schlüsseldienst: Zu den wichtigsten Bausteinen gehört die Organisation eines verlässlichen Schlüsseldienstes. Versicherte, die sich versehentlich ausgesperrt haben, rufen einfach den Zurich Kundenservice an – dieser kümmert sich unverzüglich um alles weitere. Die Kosten für den Schlüsseldienst werden bis maximal 500 Euro erstattet (diese Höchstsumme für Kostenübernahme gilt auch für die anderen Bausteine).

+ Rohrreinigungsservice: Bei verstopften Rohren von WCs, Bade- oder Duschwannen und anderen Sanitäreinrichtungen sorgt die Homeassistance dafür, dass sofort ein Handwerker in Bewegung gesetzt wird – auch an Sonn- und Feiertagen.

+ Gleiches gilt bei Defekten an Elektro-Installationen und Heizkörpern, inklusive der Bereitstellung einer Notheizung.

Die Homeassistance springt aber auch bei Problemen ein, an die man auf Anhieb gar nicht denkt. Was ist zum Beispiel, wenn dein Kunde sich im Schadensfall nicht um die Betreuung seiner Kinder oder Haustiere kümmern kann? In solchen Fällen wird die Kinderbetreuung wie auch die vorübergehende Unterbringung von Haustieren organisiert.

Die Police ist abschließbar als Zusatzdeckung zur Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung. Du kannst also sowohl Mieter als auch Hauseigentümer auf diese Komfort-Absicherung hinweisen.

Weitere Beispiele für Leistungen der Homeassistance, Dokumente und nützliche Produktinfos findest du im Zurich-Maklerweb.

Headerbild: © Zurich

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das könnte Dich auch interessieren

Bleibe auf dem Laufenden

Keine News verpassen & zum Newsletter anmelden

Tools und Rechner

Media-Hub

Weitere Beiträge

Witwenrente: Kompliziert geregelt, mickrig in der Leistung

Wenn die Witwenrente gering ausfällt, kann eine Risikolebensversicherung Abhilfe schaffen. Wir geben dir einen Überblick.

Warum ist jetzt der beste Zeitpunkt das Einkommen abzusichern? 

Wann der richtige Einstieg in ein Investment ist, lässt sich hundertprozentig sicher nur im Rückblick sagen. Bei der Einkommens-Absicherung war der beste Tag vor 10 Jahren und der zweitbeste ist heute! Und das gilt für jeden und jedes Alter! Es gibt keinen Grund zu warten. Aber ich habe hier mal 5 Gründe, warum du unbedingt heute noch beginnen solltest, dich um deinen Einkommensschutz zu kümmern.

Baufinanzierung: Keine Angst vorm Lebensversicherungsreformgesetz!

Ab Juli 2022 tritt das Lebensversicherungsreformgesetz 2 in Kraft –...

Berufsunfähig? Dieser Service hilft Deinen Kunden beim Neustart in den Job

Bei Berufsunfähigkeit eine ordentliche Rente zu bekommen, ist für...

Im Leistungsfall zur Stelle: Der richtige Versicherungspartner für Deine Kunden

Die Entscheidung für den richtigen Versicherer ist für deine...