Erobere den Firmenkundenbereich

Wenn Du schon erfolgreich im Privatkundenbereich bist, ist es meistens nur ein kleiner Schritt, in die Beratung von kleinen und mittelständischen Betrieben einzusteigen.

Man muss ja nicht gleich ein DAX-Unternehmen versichern, aber manchmal sind die Unterschiede gar nicht so gravierend und das kleine Blumengeschäft an der Ecke benötigt einen ähnlichen Versicherungsschutz wie die Privatperson, allerdings mit anderen Produkten.

Hier wird der Verkaufsansatz für dich sehr interessant, da enorm viel Cross-Selling Potenzial bei diesen Betrieben besteht.

Wenn du erst einmal den Fuß in der Tür und ein oder mehrere Sachsparten bei deinen Firmenkunden versichert hast, bieten sich dir viele verschiedene Ansätze, von der bAV bis hin zur Gruppenunfallversicherung.

Zurich unterstützt dich auch hier. Du kannst zum Beispiel mit dem FirmenModularSchutz Online Rechner haftungssicher, schnell und individuell deinen Kunden ein Angebot erstellen und dieses auch völlig unproblematisch abschließen.

Trau dich einfach an die Firmenkunden und halte immer im Hinterkopf: Zurich hilft dir bei allen Fragen.
Und zu guter Letzt – die wiederkehrende Courtage im Sachbereich festigt u.a. deine laufenden Kosten.

Headerbild: © Adobe Stock / pressmaster